Patrick Rieben

Patrick Rieben mit Mosmatic AG für «EY Entrepreneur Of The Year» nominiert

Allgemein
Renommierte Auszeichnung

Mosmatic CEO Patrick Rieben wurde für den «EY Entrepreneur Of The Year» Award nominiert. Insgesamt stehen 14 Unternehmer-Persönlichkeiten im Finale der diesjährigen Ausgabe des Entrepreneur Of The Year von EY. Für die Evaluation der Finalistinnen und Finalisten sowie die Vergabe des Awards ist eine elfköpfige Jury verantwortlich. Sie prüft die Kandidatinnen und Kandidaten eigenständig und von EY unabhängig. Verliehen werden die Auszeichnungen in den vier Kategorien «Dienstleistung & Handel», «Industrie, High-Tech & Life Sciences», «Family Business» sowie «Emerging Entrepreneur».

Patrick Rieben wurde mit der Mosmatic AG in der Kategorie «Industrie, High-Tech & Life Sciences» nominiert. «Patrick Rieben wird als Finalist geehrt, weil er es als Schweizer Mittelständler geschafft hat, ein Weltmarktführer zu werden», sagt EY zur Nomination.

Der EY Entrepreneur Of The Year ist weltweit anerkannt – ganz bestimmt als Award, ganz besonders als Programm und mehr noch als Haltung. Seit 1986 engagiert sich EY mit dem EY Entrepreneur Of The Year-Programm explizit für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Ausgehend von den USA hat sich das Programm mittlerweile in über 60 Ländern etabliert. Der damit verbundene Wettbewerb EY Entrepreneur Of The Year ist die weltweit grösste und renommierteste Auszeichnung für unternehmerisches Schaffen.

Verdienst des gesamten Teams

CEO Patrick Rieben und die Belegschaft der Mosmatic AG erwarten die Preisverleihung – nach dem Prix SVC Ostschweiz bereits die zweite in diesem Jahr – gespannt. Seinen Mitarbeitenden am Hauptsitz in Necker sowie den drei internationalen Aussenstellen ist Patrick Rieben denn auch sehr dankbar. «Ohne das Zutun der gesamten ‹coolen Truppe›», wie der Chef sie zu nennen pflegt, «wäre so eine Nomination nicht möglich.»

Mosmatic Team

Kanton St. Gallen prominent vertreten

Sascha Stahl, Programm Partner des EY Entrepreneur Of The Year Switzerland kommentiert: «Wir sind stolz, seit einem Viertel Jahrhundert herausragendes Unternehmertum in der Schweiz zu fördern. Seit Monaten arbeiten wir und die unabhängige Jury daran, die Finalistinnen und Finalisten zu designieren. Wir sind beeindruckt von den innovativen und engagierten Unternehmer-Persönlichkeiten und es fällt auf, dass in diesem Jahr vor allem der Kanton St. Gallen prominent vertreten ist – vier Unternehmen aus diesem Kanton sind als Finalisten dabei.»

Die EY Entrepreneur Of The Year Gala am 28. Oktober 2022 wird in diesem Jahr wieder als physischer Anlass durchgeführt, mit 500 geladenen Gästen in der Mehrzweckhalle «The Hall» in Dübendorf.

keyboard_arrow_up